Markt der Möglichkeiten
Künzell  Pilgerzell   Hybrid  1 2   Google  Satellit   1 2  

Diese Webseite wird weitgehend nicht mehr aktualisiert. Sie bleibt aber Archiv. Bei aktualisierten Seiten wird der aktuelle Stand angezeigt. Aktuelle Webseite seit dem  01.12.2013: www.florenbergschule.wordpress.com 

Blog/Neue Webseite  |  zurück |  Wichtige Seiten | Download | Rundgang| Elternbriefe | Kinderweb

    Markt der Möglichkeiten    

     Präsentation 2014 FBS  · Florenberg School · Florenbergszkoła ·               facebook
                            École Florenberg ·  presentación  · Флоренбергссхуле ·   Florenberg okulu         

   
  Home Nach oben
HKM /LA/FoBi
Bildungsserver BS Grundschule
Schulamt /FD
Seminar /FD
Schulrecht /HE


Die Florenbergschule Schulprofil Web für Kinder Projekte Betreuungsangebot Förderverein Schulelternbeirat Download Links

Unwetterwarnungen Region Fulda

  Beste Auflösung:
  1280 x 800
mit Internet Explorer

Zurück   Startseite

 

Elternbeiräte boten erstmals großen "Markt der Möglichkeiten": Riesenerfolg

28.03.06 - Künzell - Einen Informationsmarkt für Lehrkräfte und Eltern veranstalteten erstmals gemeinsam der Stadtelternbeirat Fulda und Kreiselternbeirat am vergangenen Freitag in den Räumen der Florenbergschule Pilgerzell. Zahlreiche Selbsthilfegruppen und Organisationen beteiligten sich aktiv. Die Familienschule des Klinikums, die Erziehungsberatungsstelle, das Helene Weber Haus, die Caritas, die Arbeiterwohlfahrt (AWO), der Schulpsychologische Dienst des staatlichen Schulamtes und Pro Familia präsentierten eindrucksvoll ihre Arbeit.

Elan (Eltern schulen aktive Eltern) und Smog (Schule machen ohne Gewalt) mit den Projekten „Faustlos“, „Cool sein - cool bleiben“ und „Nicht mit mir“ stellten ihre Konzepte vor. Die Selbsthilfegruppen der Stotterer, der hochbegabten Kinder, der Kinder mit Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom und der hyperaktiven Kinder zeigten den Besuchern ihre Unterstützungsmaßnahmen. Der Landesverband der Legastheniker sowie der Verein „Gemeinsam leben - gemeinsam lernen“ gaben einen Einblick in ihre Hilfsangebote.

Die Vorsitzende des Stadtelternbeirates, Lolita Banik-Reith, und der Vorsitzende des Kreiselternbeirates, Helmut Reinke, zeigten sich begeistert von dem Engagement und der hervorragenden Darstellung der einzelnen Verbände und Selbsthilfegruppen. “Wir freuen uns über die Vielzahl der Angebote, die wir am heutigen Tag hier finden“, sagte Lolita Banik-Reith. „Das gibt uns Mut für weitere Veranstaltungen dieser Art“, ergänzte Helmut Reinke. Landrat Bernd Woide und Bürgermeister Dr. Wolfgang Dippel äußerten sich ebenfalls erfreut über diesen Markt der Möglichkeiten, bei dem sich Eltern und Lehrer detailliert und kompetent informieren konnten. Beide sagten für die nächste Veranstaltung dieser Art erneut ihre Unterstützung zu.

Hohe Zufriedenheit herrschte auch bei den "Ausstellern". Ein Sprecher der Selbsthilfegruppe der Stotterer meinte, er habe hier sehr gute Gespräche geführt und ein Vertreter des Projektes SMOG erklärte: „Bei anderen Ausstellungen lerne ich neue Methoden kennen, hier habe ich neue und interessante Menschen kennen gelernt“. Alle Vertreter der genannten Selbsthilfegruppen und Organisationen gaben spontan ihre Zustimmung für den nächsten "Markt der Möglichkeiten" 2007. Durch die tatkräftige Unterstützung der Lehrkräfte, des Schulleiters Gerd Renner und der Eltern der Florenbergschule Pilgerzell, die für Kaffee und Kuchen sorgten, wurde es eine rundum gelungene Veranstaltung, bei der sich die rund 200 Besucher sehr wohl fühlten. (hr) +++


[document info]
Copyright © Osthessen-News 2000-2006
Ein Projekt von unabhängigen Journalisten in Fulda.
Eine Veröffentlichung der Inhalte bedarf der Zustimmung von Osthessen-News.

 

   

Sehr zufrieden mit der Resonanz des 1. "Marktes der Möglichkeiten" für Lehrer und Eltern (v.rechts): die Vorsitzenden von Kreiselternbeirat, Helmut Reinke, und Stadtelternbeirat, Lolita Banik-Reith, Schulleiter Gerd Renner, Bürgermeister Dr. Wolfgang Dippel, Landrat Bernd Woide

 

 

 


  zurück

 [Sitemap] [Chronik] [Impressum] [Haftungsausschluss] [Kontakt]

Senden Sie E-Mail mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: webmasters at florenbergschule.de

Copyright © 01.10.2004 - Florenbergschule Pilgerzell   - Stand: 20. Oktober 2017  - verantwortlich:  Gerhard Renner  

Langsam und leise, friedlich und freundlich.....